Eigenraum Yoga

Eigenraum - Yoga ist Gesundheitsyoga nach therapeutischen Richtlinien

 

Eigenraum - Yoga ist eine andere Art Yoga, das sich im Wesentlichen bei Körperübungen (Asanas) von den gängigen Yoga-Stilen unterscheidet. Mit kleinen, feinen und manchmal trotzdem intensiven Bewegungen kann das Gleichgewicht für Körper, Geist und Seele wiederhergestellt werden.

 

Eigenraum - Yoga unterstützt die ganzheitliche Gesundung und lehrt uns wieder mehr in uns hinein zu horchen. Ein neues Bewusstsein über die eigene Atmung und verschiedene Entspannungsreisen führen zu mehr Wohlbefinden und Achtsamkeit. Die eigenen Grenzen werden bewusst wahrgenommen und wenn nicht, können sie neu erfahren und auch ausgeweitet werden.

Eigenraum - Yoga hilft, dich wieder neu auszurichten - Körper- Geist - Seele. Es ist eine leise Körperkunst, kein Sportprogramm, kein Leistungsdruck.

Eigenraum - Yoga führt dich in Stressphasen zu mehr Gelassenheit und innerer Ruhe. 

Eigenraum - Yoga ist für jedermann/frau, keine Vorkenntnisse sind notwendig. 

 

 

 

Eigenraum - Yoga wird in Kleingruppen (max. 8 Personen) oder in Einzelstunden praktiziert, dadurch kann auf verschiedene gesundheitliche Themen eingegangen werden. Die Übungen werden achtsam ausgeführt und in den Einzelstunden genau auf die jeweilige Person mit ihren Bedürfnissen abgestimmt.

 

Mit Yoga fängt ein neues Leben an, auch wenn man erst spät damit beginnt.